top of page

Sport fair behandelt

In den vergangenen Jahren hat sich Gotha unter der Führung von Oberbürgermeister Knut intensiv um die Förderung des Sports gekümmert. Unter dem Motto "Sport fair behandelt" wurden bedeutende Maßnahmen ergriffen, um die sportliche Infrastruktur der Stadt zu verbessern und allen Bürgern optimale Bedingungen für sportliche Betätigungen zu bieten. Im Folgenden werden einige der herausragenden Leistungen und Errungenschaften in diesem Bereich während Knuts Amtszeit beleuchtet.




  • Eröffnung vom Jugendstil-Stadt-Bad bietet moderne Umgebung für Schwimmsport

  • Neubau des Törpe-Sportparks mit vielseitigem Platz und Vereinshaus

  • Neuer Sportplatz in Siebleben

  • Bau einer Turnhalle an der Reyherschule für Schüler und Vereine

  • Sanierung der Turnhallen in Siebleben und an der Ekhofschule

  • Stadtwerke Sportstiftung



45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page