top of page

Knut, Zukunft von Gotha

Knut, Zukunft von Gotha
Video suchen...
Knut, Zukunft von Gotha

Knut, Zukunft von Gotha

00:25
Video abspielen
Knut´s Jugenförderung

Knut´s Jugenförderung

00:46
Video abspielen
Hauptbahnhof Gotha, das Tor zur Stadt

Hauptbahnhof Gotha, das Tor zur Stadt

00:54
Video abspielen

Meine GOTHA-Formel:

 

Gutes Klima

  • das Miteinander in der Bürgerschaft erhalten, nah dran sein an Problemen und diese gemeinsam lösen, Gotha bleibt Generationen-Stadt

  • die historische Altstadt weiterhin als Wohlfühlort für Einheimische und Gäste erlebbar machen

  • Klima- und Wärmestrategie für alle, damit jeder weiß, wie er nachhaltig und bezahlbar heizen kann

  • Volksparkstadion ausbauen als Ort für Wettkampf, Fairness und Toleranz

  • Bahnhof als Start zu Arbeit und Ankunft mit vielen Parkplätzen umbauent

Optimale Bildung

  • neue Schule aufbauen für gemeinsames Lernen

  • Generalsanierung Grundschule in Sundhausen

  • Kindergarten eröffnen, Kindergarten „Sonnenblume“ sanieren

  • Bildungs- und Jugendprojekte in Vereinen fördern

  • Gotha als Schulstadt prägen mit Forschungszentrum der Universität, Verwaltungsfachhochschule, Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr und German Professional School

Touristisches Miteinander

  • 110 Millionen Euro für Bau und 50 Millionen für Digitalisierung und Marketing von Bund und Land im Friedenstein schneller verbauen und Erfolge zeigen

  • Radwege aus allen Himmelsrichtungen in Gotha markieren

  • dank sicherer Finanzierung Thüringen Philharmonie und Friedenstein Open Air profilieren

  • Wohnmobilhafen schaffen

  • Thüringen-Tag 2025 durchführen und weitere große Festivals in Gotha etablieren

Hohe Familienfreundlichkeit

  • Arbeitsplätze der Zukunft in GothA4 und im Stadtgebiet

  • Altstadtsanierung abschließen, besser leben und wohnen in Margarethenstraße und Siebleber Straße

  • Jugend in die Stadt – Jugendherberge und Jugenderlebniswelt eröffnen

  • tolle neue Angebote für Familien im Stadt-Bad schaffen

  • das bürgerschaftliche Engagement des Jubiläumsjahres „1250 Jahre Gotha 2025“ zukunftsfähig machen

 

Attraktive Zukunft

  • den Grünen Gürtel „Gothaer Hügelland“ mit Kieslandschaft als Klima- und Erholungszone prägen

  • Ortsumfahrung Siebleben mit Autobahnanschluss beginnen

  • wichtige Einfahrtsrouten bauen wie Kindleber Straße und Inselsbergstraße

  • im „Arnoldi-Garten“ am Kranberg eine Million Euro zur Naherholung rund um den Goldfischteich investieren

  • und auf jeden Fall bezahlbares Wohnen in Gotha erhalten

…. sowie tausend weitere kleine und große Dinge, wie zum Beispiel ungeplant damals im Jahr 2020 die spektakuläre Rückkehr der 1979 gestohlenen Gothaer Kunstwerke zu organisieren.​

Gutes Klima
Optimale Bildung
Touristisches Miteinander
Attraktive Zukunft
Hohe Familienfreundlichkeit
Meine Gotha Formel

Was hat Knut schon geschafft?

 

Menschen in Thüringen und Deutschland blicken auf Gotha und sehen, wie sich unsere Stadt in den letzten achtzehn Jahren positiv verändert hat, denn Gothaerinnen und Gothaer haben viel bewegt und sind stolz auf ihre Heimatstadt.

 

Und darum geht`s:

Was hat Knut schon geschafft?

 Presse & Aktuelles